Tipps zur Auswahl eines gesunden Proteinpulvers

Jeder, der jemals den Proteinpulvergang eines Lebensmittelladens entlanggegangen ist, hat sich wahrscheinlich ein wenig überwältigt gefühlt von all den Möglichkeiten, die es gibt. Unabhängig davon, ob Sie regelmäßig Proteinpulver verwenden oder sich fragen, ob Sie es in Ihre Ernährung aufnehmen sollten, ist es wichtig zu verstehen, worauf Sie bei der Auswahl eines gesunden Produkts achten müssen. Wir sind hier, um Ihnen dabei zu helfen, die verschiedenen Arten von Proteinpulvern aufzuschlüsseln und Ihnen Richtlinien für die Auswahl der richtigen Option zu geben.

Gründe für die Verwendung von Proteinpulver

Während es immer ideal ist, Protein aus Vollwertquellen zu erhalten, gibt es viele Fälle, in denen die Verwendung eines Proteinpulverzusatzes hilfreich sein kann, um einen gesunden Lebensstil zu erreichen und Ihre Gesundheitsziele zu erreichen. Proteinpulver sind eine einfache und bequeme Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Ihr Körper eine ausgewogene Ernährung erhält.

Proteinpulver können verwendet werden, um Dinge zu erreichen wie:

  • Muskelmasse aufbauen
  • Verbesserung der Erholung von Übungen
  • Sättigung verbessern
  • Gewicht verwalten
  • Unterstützung einer ausgewogenen Ernährung

Denken Sie daran, dass die Verwendung von Proteinpulver niemals erforderlich ist und dass mehr Protein nicht immer besser ist. Etwas Beweise zeigt, dass der Verzehr von etwa 20-25 g Protein pro Mahlzeit am besten für das Muskelwachstum und die Muskelreparatur geeignet ist und dass mehr als das ohnehin nicht vom Körper verwendet wird. Wenn Sie bereits eine Mahlzeit oder einen Snack mit ausreichend Protein zu sich nehmen, müssen Sie daher keine weiteren hinzufügen. Stattdessen sollte die Verwendung von Proteinpulver für Mahlzeiten reserviert werden, die ansonsten proteinarm sein könnten, und / oder für Zeiten, in denen eine schnell und leicht verdauliche Form von Protein vorteilhaft ist, beispielsweise nach dem Training.

Arten von Proteinpulvern und ihre Vorteile

Egal, ob Sie Veganer oder Vegetarier sind oder Allergien oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten haben, es gibt eine Proteinpulver-Option für Sie.

Hier sind einige der verschiedenen Sorten und Gründe, die Sie in Betracht ziehen sollten:

  • Molke– Molke ist wahrscheinlich die häufigste Form von Proteinpulver und am besten in isolierter Form. Molke wird als vollständiges Protein angesehen, da sie alle essentiellen Aminosäuren enthält, einschließlich verzweigtkettiger Aminosäuren, die besonders nützlich sind, um das Muskelwachstum und die Erholung vom Training zu unterstützen. Menschen mit einer Unverträglichkeit, Allergie oder Empfindlichkeit gegenüber Milchprodukten sollten jedoch kein Molkenprotein konsumieren.
  • Soja– Dies ist eine gute Option für Vegetarier, Veganer und diejenigen, die keine Milchprodukte konsumieren können. Soja ist auch ein komplettes Protein und wurde dazu beigetragen, den Cholesterinspiegel zu senken und die Symptome von zu reduzieren Menopause bei Frauen.
  • Kollagen– Kollagen ist eines der am häufigsten vorkommenden Proteine ​​im Körper und unterstützt nachweislich die Gesundheit von Haut, Gelenken und Darm sowie die Wundheilung und gesunde Knochen. Sie können mehr über Kollagen in lesen dieser Beitrag. Kollagenpeptide sind eine Art Proteinpulver, das immer beliebter wird und im Allgemeinen gut vertragen wird. Kollagen enthält jedoch nicht alle essentiellen Aminosäuren und sollte von Personen vermieden werden, die sich vegetarisch oder vegan ernähren, da es aus Tieren hergestellt wird.
  • brauner Reis– Wie Soja kann braunes Reisprotein eine gute Option für Vegetarier, Veganer und diejenigen sein, die empfindlich auf Milchprodukte oder Soja reagieren. Es ist auch glutenfrei und hypoallergen.
  • Erbse– Dies ist eine weitere Proteinoption für Vegetarier und Veganer, die leicht verdaulich ist und den Vorteil hat, verzweigtkettige Aminosäuren zu enthalten, um das Muskelwachstum zu unterstützen.
  • Hanf– Dies ist eine andere Art von pflanzlichem Protein. Hanf ist insofern einzigartig, als er Omega-3-Fettsäuren enthält, die helfen, Entzündungen zu reduzieren und zu lindern. Es ist jedoch kein vollständiges Protein, da einige der essentiellen Aminosäuren fehlen.
  • Eiweiß-Eier sind auch eine ausgezeichnete Quelle für hochwertiges Protein und leicht verdaulich. Diese Art von Proteinpulver ist für Vegetarier geeignet, aber nicht für Veganer.
  • Kombination-Einige Proteinpulver enthalten eine Kombination anderer Arten und können Erbsen, braunen Reis, Hanf usw. enthalten. Diese können eine gute Option für diejenigen sein, die sich pflanzlich ernähren. Einige können jedoch im Vergleich zu isolierten Versionen höhere Mengen an Kohlenhydraten enthalten.

Egal für welche Art von Protein Sie sich entscheiden, es ist immer eine gute Idee, nach Marken zu suchen, die keine Zusatzstoffe, zugesetzten Zucker, künstlichen Süßstoffe verwenden und aus nicht gentechnisch veränderten Produkten stammen. Gegebenenfalls organische und / oder grasgefütterte Quellen. Dies hilft, die Exposition gegenüber Pestiziden und anderen Kontaminanten zu vermeiden, die für den Körper schädlich sein können, und gewährleistet die höchste Proteinqualität.

Tipps zur Verwendung von Proteinpulvern

Die meisten Menschen neigen dazu, an Bodybuilder oder andere intensive Sportler zu denken, die Protein-Shakes trinken, wenn sie an Proteinpulver denken. Dennoch kann fast jeder Proteinpulver verwenden und davon profitierenNeben Shakes gibt es noch viele andere Verwendungszwecke. Selbst wenn die Idee, einem Glas Milch eine Kugel Proteinpulver hinzuzufügen, für Sie nicht attraktiv klingt, können Sie dennoch köstliche Möglichkeiten finden, diese in Ihre Ernährung aufzunehmen.

Hier sind einige Ideen für die Verwendung von Proteinpulver:

  • Fügen Sie es Haferflocken hinzu
  • Mischen Sie es in einem Smoothie
  • Fügen Sie es Pfannkuchenmischung hinzu
  • Integrieren Sie es in hausgemachte Backwaren wie Bananenbrot, Muffins und mehr
  • Rühren Sie es in Ihren Kaffee oder Tee
  • Verwenden Sie es, wenn Sie hausgemachte Energiebissen, Müsliriegel usw.

Denken Sie daran, dass einige Proteinpulver den Geschmack und die Konsistenz von Lebensmitteln geringfügig verändern können. Wählen Sie daher einen Geschmack, der vielseitig ist und den Sie ansprechend finden. Viele Marken stellen auch nicht aromatisierte Sorten her, was auch eine großartige Möglichkeit sein kann, die Vorteile von zusätzlichem Protein zu genießen, ohne den Geschmack zu verändern. Wenn es darum geht, wie viel verwendet werden soll, versuchen Sie, sich an die Portionsgröße zu halten, oder ziehen Sie in Betracht, je nach Herstellung etwas mehr oder weniger Pulver zu verwenden, um die Konsistenz des Endprodukts nicht zu stark zu verändern.

Sparen Sie 20% beim JAY ROBB PROTEIN PULVER

Hier bei CleanFoodCrush wissen wir, wie schwierig es sein kann, ein Qualitätsprodukt zu finden, das gleichzeitig ✔️ gesund ist, great schmeckt großartig hat ✔️ eine großartige Textur. Vor ein paar Jahren stießen wir auf die Jay Robb Marke von Proteinpulvern und bis jetzt haben wir nichts besseres gefunden. Wir lieben Jay Robb so sehr, dass wir uns für ein arrangiert haben 20% Rabatt exklusiv für CleanFoodCrush-Mitglieder. Gerade Klicken Sie hier und finden Sie ein Proteinpulver und Sie erhalten den Rabatt automatisch. Vergessen Sie nicht, uns mitzuteilen, wie sehr Sie es lieben! ❤

Zusammenfassend

Obwohl es immer noch sehr wichtig ist, genügend Protein aus Vollwertquellen zu erhalten, kann die Verwendung von Proteinpulver eine einfache und bequeme Möglichkeit sein, um sicherzustellen, dass Sie Ihren Proteinbedarf decken und eine Vielzahl anderer Gesundheitsziele unterstützen. Es stehen viele verschiedene Arten, Marken und Sorten zur Auswahl sowie viele Möglichkeiten, sie Ihrer Ernährung hinzuzufügen. Welche Art von Proteinpulver Sie wählen, sollte sich nach den Gesundheitszielen, dem Geschmack, den Ernährungspräferenzen und der Qualität richten.

Hinterlasse unten einen Kommentar:

Druckfreundlich, PDF & E-Mail

..

About admin

Check Also

Glutenfreies Peshwari Naan – Mein glutenfreier Leitfaden

Ihr habt meine geliebt Original glutenfreies Naan-Rezeptund viele von Ihnen fragten mich, ob ein glutenfreies …

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *