Vitamin D: Warum es so wichtig ist und wie Sie es bekommen können

Vitamin D kann oder kann nicht auf Ihrem Radar sein, wenn es um Ihre Gesundheit geht, aber es sollte sein. Neuere Forschungen zu Vitamin D haben gezeigt, dass es gesundheitliche Vorteile hat, die über das ursprünglich Bekannte hinausgehen, und dass ein Mangel daran mit einer Reihe bedeutender gesundheitlicher Probleme verbunden ist. Lesen Sie weiter, um mehr über dieses wichtige Vitamin zu erfahren, einschließlich dessen, wie es Ihnen zugute kommt, wie viel Sie benötigen und wie Sie genug davon bekommen.

Was ist Vitamin D und wie viel brauchen Sie?

Vitamin D, auch Calciferol genannt, ist ein fettlösliches Vitamin. Dies bedeutet, dass es Fett benötigt, um sich aufzulösen und vom Körper aufgenommen zu werden, und es wird sowohl im Fettgewebe des Körpers als auch in der Leber gespeichert.

Vitamin D kann sowohl in internationalen Einheiten (IE) als auch in Mikrogramm (µg) gemessen werden, und 1 µg entspricht 40 IE. Das empfohlene Nahrungsaufnahme (RDA) für Vitamin D ist wie folgt:

Alter Männlich Weiblich Schwangerschaft Stillzeit
0-12 Monate 10 µg (400 IE) 10 µg (400 IE)
1-13 Jahre 15 µg (600 IE) 15 µg (600 IE)
14-18 Jahre 15 µg (600 IE) 15 µg (600 IE) 15 µg (600 IE) 15 µg (600 IE)
19-50 Jahre 15 µg (600 IE) 15 µg (600 IE) 15 µg (600 IE) 15 µg (600 IE)
51-70 Jahre 15 µg (600 IE) 15 µg (600 IE)
71 + Jahre 20 µg (800 IE) 20 µg (800 IE)

Es ist eine gute Idee, Ihren Vitamin-D-Spiegel im Blut regelmäßig überprüfen zu lassen. Während Blutspiegel zwischen 20-40 ng / ml werden von vielen Angehörigen der Gesundheitsberufe als angemessen angesehen. Werte ab 50 können mit noch mehr gesundheitlichen Vorteilen verbunden sein. Stufen unter 20 gelten als mangelhaft.

Gesundheitliche Vorteile von Vitamin D.

Ein ausreichender Vitamin D-Spiegel ist wichtig für eine Vielzahl von Körperfunktionen, darunter:

  • Stärkung und Schutz von Knochen, Zähnen und Muskeln. Vitamin D hilft dabei, die Menge an Kalzium und Phosphor in Ihrem Körper zu regulieren, die jedes dieser Dinge unterstützt. Ein Mangel an Vitamin D kann bei kleinen Kindern zu einer Knochendeformation führen, die als Rachitis bezeichnet wird, und bei Erwachsenen zu Osteomalazie und Osteoporose.
  • Unterstützung eines starken Immunsystems. Vitamin D unterstützt eine normale Immunantwort. Forschung zeigt, dass ein Mangel an Vitamin D die Wahrscheinlichkeit einer Infektion und die Anfälligkeit für Autoimmunerkrankungen wie Multiple Sklerose und Lupus erhöht.

Wussten Sie, dass Pilze mit Vitamin B und D beladen sind und zum Schutz vor Krebs beitragen können?

  • Möglicherweise Schutz gegen einige Krebsarten. Viele Studien haben gezeigt, dass höhere Vitamin D-Spiegel im Blut mit einem geringeren Risiko für Darm-, Brust-, Prostata- und Bauchspeicheldrüsenkrebs verbunden sind. Es sind jedoch weitere Forschungsarbeiten erforderlich.
  • Schutz vor vielen Krankheiten. Vitamin D-Mangel ist verknüpft mit ein erhöhtes Risiko für Herzkrankheiten, Diabetes und mehr.
  • Unterstützung der psychischen Gesundheit. Ein Mangel an Vitamin D ist ein Risikofaktor für Depressionen und einige Studien zeigen, dass die Ergänzung mit Vitamin D die Symptome verbessern kann. Darüber hinaus sind geringe Mengen dieses Vitamins verknüpft mit höhere Wahrscheinlichkeit für kognitiven Verfall, Demenz und Alzheimer.

Wie man genug Vitamin D bekommt

Leider wird geschätzt, dass bis zu 1 Milliarde Menschen weltweit Vitamin D fehlt, und die meisten Amerikaner erhalten weniger als die empfohlenen Mengen. Zu den Menschen mit dem höchsten Risiko, nicht genug Vitamin D zu erhalten, gehören ältere Menschen, Jugendliche, übergewichtige Menschen, Frauen in den Wechseljahren und Menschen mit chronischen Krankheiten. Es ist sehr wichtig, dass Sie genug von diesem wichtigen Vitamin erhalten, um die oben beschriebenen gesundheitlichen Vorteile zu erzielen.

Es gibt 3 Hauptwege, um Vitamin D zu erhalten:

  1. Sonnenlicht. Ihr Körper kann Vitamin D durch Sonneneinstrahlung herstellen, und es wird sogar oft als „Sonnenvitamin“ bezeichnet. Obwohl dies zutrifft, werden Sie überrascht sein zu hören, dass es keine zuverlässige Quelle für das Vitamin ist. Dies liegt daran, dass Dinge wie Kleidung, bewölktes Wetter und Sonnenschutzmittel die Produktion von Vitamin D aus der Sonne blockieren und bestimmte Hauttypen mehr Sonnenlicht benötigen als andere. Da eine längere Sonneneinstrahlung auch ein Risikofaktor für Hautkrebs ist, ist die Amerikanische Krebs Gesellschaft empfiehlt nicht, sich auf Sonneneinstrahlung zu verlassen, um Ihre Bedürfnisse zu erfüllen.

In unserem Leitfaden, wie Sie diesen Winter nach draußen kommen, erfahren Sie, wie Sie Vitamin D erhalten

  1. Essen. Im Gegensatz zu anderen Vitaminen liefern nur sehr wenige Lebensmittel auf natürliche Weise Vitamin D. Zu den wenigen Lebensmitteln, die geringe Mengen enthalten, gehören Eigelb, Pilze, die dem Sonnenlicht ausgesetzt waren, fettiger Fisch wie Lachs und Sardinen sowie Lebertran. Einige Lebensmittel, die üblicherweise mit Vitamin D angereichert sind, umfassen sowohl Kuh- als auch Sojamilch, Orangensaft und einige Getreidearten.

Holen Sie sich Ihr Vitamin D aus diesem süßen, mit Chili gebackenen Lachs. Yum!

  1. Ergänzung. Zusätzliches Vitamin D kann in Form von Vitamin D2 oder D3 vorliegen. im Vergleich zu Vitamin D2 jedoch Forschung zeigt, dass Vitamin D3 die effektivste und verwendbarste Form ist, um den Blutspiegel zu erhöhen und Ihre Gesundheit zu unterstützen. Wie viel Vitamin D zu ergänzen ist, hängt von Ihrem Blutspiegel, Ihrem Gesundheitszustand und Ihrem Lebensstil ab und sollte unter Anleitung eines medizinischen Fachpersonals festgelegt werden. Denken Sie bei der Nahrungsergänzung daran, eine Mahlzeit einzunehmen, die gesundes Fett enthält, um die Absorption zu unterstützen.

In Summe

Vitamin D ist wirklich ein kraftvolles Vitamin, das für so viele Aspekte der Gesundheit wichtig ist. Wir empfehlen, Ihre Level überprüfen zu lassen, wenn Sie dies in letzter Zeit noch nicht getan haben, und Maßnahmen zu ergreifen, um Ihre Level regelmäßig zu verbessern oder aufrechtzuerhalten.

Hinterlasse unten einen Kommentar:

Drucken Sie freundlich, PDF & E-Mail

..

About admin

Check Also

Glutenfreies Peshwari Naan – Mein glutenfreier Leitfaden

Ihr habt meine geliebt Original glutenfreies Naan-Rezeptund viele von Ihnen fragten mich, ob ein glutenfreies …

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *